History - Harley Davidson Club Midwest Germany

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Entstehungsgeschichte des Harley Davidson Club Midwest Germany

1997 sind 3 Mitglieder aus dem damaligen MC Marburg ausgetreten.
Um den Kontakt zueinander nicht zu verlieren, beschlossen die 3, sich weiterhin regelmäßig zu treffen.

Zunächst waren wir 3 Jahre ein Stammtisch, der sich als „Harley Davidson Marburg“ an jedem Donnerstag getroffen und an Wochenenden gemeinsame Ausfahrten unternommen hat, so z.B. Faaker See, Saalbach, Biesenthal, Maximum, Edersee, Leopoldsburg, Moseltouren etc.

Mittlerweile sind hieraus 12 Harleyfahrer aus dem Großraum Marburg geworden,
die aus unterschiedlichen Berufen (Arbeiter, Selbständige, Angestellte) und Altersstufen (30 bis 55 Jahre) kommen und die unterschiedliche Motorradvergangenheiten haben.
Die meisten von uns haben Familie, die wir bei unseren Aktivitäten nicht ausgrenzen.

Da eine solche Gruppe ohne Regeln nur schlecht funktionieren kann, haben wir uns auf einige Grundregeln geeinigt.  
Hierbei hilft uns die Organisationsform „Harley Davidson Club“ mit einem jährlich gewählten Vorstand, der alle Interessen zusammenführt und die Gemeinschaft zusammenhält.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü